DATENSCHUTZ

1. VERANTWORTLICHE STELLE

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzgesetzes und betrieblicher Datenschutzbeauftragter ist Rechtsanwältin Cristina Imbrogno erreichbar per E-Mail: info@strafrechtfrankfurt.com, per Tel: (069) 153 42 764 oder per Fax: (069) 15342763

2. GEGENSTAND DES DATENSCHUTZES SOWIE ERHEBUNG, SPEICHERUNG UND LÖSCHUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Dies sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, d.h. alle Informationen, die sich auf eine Person beziehen lassen. Diese Information werden temporär in einem Logfile gespeichert. Dabei können folgende Daten von Ihnen erfasst und gespeichert werden:

  • Das Betriebssystem des des Nutzers

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners

  • Information über den verwendeten Browser und ggf. die verwendete Version

  • Referrer-URL

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs

Die oben aufgeführten Daten werden zu folgenden Zwecken verwendet:

  • Auswertung der Systemsicherheit

  • Administrative Zwecke

  • Angenehmeren Nutzung unserer Website

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen erfolgen keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f DSGVO. Die Daten werden routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt und gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind oder die vorgeschriebene Speicherfrist abgelaufen ist. Ebenfalls erfolgt eine Löschung, wenn diese durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

3. KONTAKTFORMULAR

Bei Anfragen Ihrerseits via dem von uns zur Verfügung gestellten Kontaktformular, werden Ihre Angaben aus dem Formular einschließlich der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zum Zwecke der Anfragenbearbeitung und eventueller weiterer Fragen bei uns gespeichert. Diese Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben. Die erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung aus dem Kontaktformular ist Art.6 Abs.1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit, durch eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns, widerrufen.

4. E-MAIL KONTAKT

Auf unserer Website stellen wir E-Mail-Adressen bereit, über die eine Kontaktaufnahme mit uns möglich ist. In diesem Fall werden die von Ihnen mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die uns per E-Mail übersandt werden, dienen uns zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge der Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den vorstehend genannten Zwecken zur Datenverarbeitung. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
 

5. WEITERGABE VON DATEN

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie

  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

6. COOKIES

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Browser erstellt und die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie ist eine charakteristische Zeichenfolge enthalten, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.
Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten (technisch notwendige Cookies). Diese von uns eingesetzten Cookies dienen dazu nach einem Seitenwechsel zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Website automatisch gelöscht.
Darüber hinaus verwenden wir auf unserer Website zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies, die eine Analyse Ihres Surfverhaltens ermöglichen (Analyse-Cookies). Diese werden für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert und danach automatisch gelöscht. Besuchen Sie unsere Website erneut, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Die auf diese Weise erhobenen Daten werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert. Beim Aufruf unserer Website werden Sie über die Verwendung von Cookies informiert und Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten Daten eingeholt. In diesem Zusammenhang erfolgt auch ein Hinweis auf diese Datenschutzerklärung.
Technisch notwendige Cookies dienen dazu, die Nutzung unserer Website für Sie zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Website können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach dem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Die dadurch erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. Analyse-Cookies dienen uns dazu, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Hierdurch erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten unter Verwendung technisch notwendiger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den vorstehend genannten Zwecken zur Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten unter Verwendung von Analyse-Cookies ist bei Vorliegen Ihrer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können. Bereits gespeicherte Cookies können von Ihnen jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert durch Vornahme entsprechender Einstellungen im Browser erfolgen.

7. ANALYSE-TOOLS

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung der im Folgenden aufgeführten Tracking-Tools und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen ist der Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f DSGVO. Hiermit wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und Optimierung unserer Website sicherstellen sowie die Nutzung dieser statistisch zu erfassen. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

7.1. Google Analytics

Wir benutzen für unsere Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google", 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Google Analytics verwendet Cookies (s. Ziff. 6). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben die IP-Anonymisierung aktiviert. Auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google daher innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout (sog. Opt-out-Cookie). Weitere Informationen zu Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie hier.

7.2. Google Adwords Conversion Tracking

Wir verwenden ebenfalls die „Google AdWords Conversion-Tracking“- Funktion der Google Inc., ("Google", 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Google AdWords Conversion-Tracking verwendet Cookies (s. Ziff. 6), Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wenn Sie auf eine Google-Anzeige geklickt haben. Die Cookies sind maximal 30 Tage gültig. Personenbezogene Daten werden dabei nicht gespeichert. Solange das Cookie gültig ist, können Google und wir als Webseitenbetreiber erkennen, dass Sie eine Anzeige geklickt haben und zu einer bestimmten Zielseite gelangt sind. Diese Cookies können nicht über mehrere Websites von verschiedenen AdWords-Teilnehmern nachverfolgt werden. Durch das Cookie werden in „Google AdWords“ Conversion-Statistiken erstellt. In diesen Statistiken wird die Anzahl der Nutzer, die auf eine unserer Anzeige geklickt haben, erfasst. Zudem wird gezählt, wie viele Nutzer zu einer Zielseite, die mit einem „Conversion-Tag“ versehen worden ist, gelangt sind. Die Statistiken enthalten jedoch keine Daten, mit denen Sie sich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies in Ihren Browser-Einstellungen ablehnen (Im MS Internet-Explorer unter „Extras > Internetoptionen > Datenschutz > Einstellung“; im Firefox unter „Extras > Einstellungen > Datenschutz > Cookies“). Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Googles Datenschutzbelehrung hierzu finden sie hier.

8. SOCIAL MEDIA PLUG-INS

Auf unserer Website werden Social Media Plug-Ins der Netzwerke Instagram und LinkedIn verwendet, um den Bekanntheitsgrad der Kanzlei zu steigern. Rechtsgrundlage hierfür ist der Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Einbindung dieser Plug-Ins erfolgt im Wege der sog. Zwei-Klick-Methode, um einen Höheren Schutz zu gewährleisten.

8.1 . Instagram

Wir verwenden auf unserer Website Social Plug-Ins von Instagram, welches von der Instagram LL.C., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA betrieben wird. Diese Plug-Ins sind mit einem Instagram-Logo ("Icon", z.B. in der Form einer Kamera) gekennzeichnet. Klicken Sie auf dieses Icon, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her und der Inhalt dieses Plug-Ins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt. Hierdurch erhält Instagram die Information, dass ihr Browser die entsprechende Seite unserer Website aufgerufen hat, unabhängig davon, ob Sie ein Instagram-Profil führen oder gerade nicht eingeloggt sind. Diese Information (inkl. Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sollten Sie bei Instagram eingeloggt sein, kann Instagram den Besuch unserer Website Ihrem Account zuordnen. Die Informationen werden ebenfalls auf Ihrem Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Sollten Sie dies nicht wollen, ist es erforderlich, dass Sie sich vor Ihrem Besuch auf unserer Website bei Instagram ausloggen. Weitere Informationen hinsichtlich der Datenschutzerklärung von Instagram finden sie hier.

8.2. LinkedIn

Ebenfalls verwenden wir auf unserer Website Plug-Ins der LinkedIn Corporation (2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, USA, für Datenschutzangelegenheiten außerhalb der USA ist LinkedIn Ireland, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland, zuständig). Klicken Sie auf die LinkedIn-Komponente, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den  Servern von LinkedIn her und der Inhalt des Plug-Ins wird von LinkedIn dierkt an Ihren Browser übermittelt. Hierdurch erhält LinkedIn Kenntnis davon, welche konkrete Unterseite unserer Website durch die betroffene Person besucht wird. Sollten Sie während dessen in Ihrem LinkedIn-Account eingeloggt sein, erkennt LinkedIn mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des Aufenthaltes auf unserer Website, welche konkrete Unterseite besucht wird. Diese Informationen werden dem jeweiligen LinkedIn-Account zugeordnet und diese personenbezogenen Daten werden gespeichert. LinkedIn erhält über die LinkedIn-Komponete immer nur dann die Information, dass unsere Website besucht wird, wenn Sie gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt sind; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person den LinkedIn-Plug-In anklickt oder nicht. Dies kann dadurch verhindert werden, dass Sie sich vor dem Aufrufen unserer Website aus Ihrem LinkedIn-Account ausloggen. Die Datenschutzerklärung von LinkedIn ist hier und die Cookie-Richtlinie hier abrufbar.

9. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
Wenn Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen möchten, können Sie Ihre Mitteilung entweder postalisch oder per E-Mail an uns übermitteln (XXXXXX) Ihnen entstehen dabei keine anderen Kosten als die Portokosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen.

10. DATENSICHERHEIT

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüsselbeziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Den Einsatz der verschlüsselten Verbindung erkennen Sie zudem an der Anzeige des Präfix „https://“ in der Adresszeile Ihres Browsers.

11. AKTUALISIERUNG DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Website unter Datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.